Trends

Ode an die Ärmel: In dieser Staffel sind sie die Protagonisten

Wir leben in einer Ära, in der die "Shirt" -Konzept Es hat nicht mehr die gleiche Bedeutung, die es in der Vergangenheit haben könnte. Jetzt riskieren die Entwürfe das Parken auf einem Bürgersteig die klassische Noteund sind die innovative und moderne Schnitte Die wahren Gewinner. Hier ist wo Der Ärmel hat an Boden gewonnen und ist zum Protagonisten der Saison geworden. Puffed, Glocke, Rüschen oder voller Krawatten ... Die Ärmel sind nicht mehr das, was sie waren Und wir lieben es.

Gesehen in RRSS und in der Streetstyle

Damit ein Trend erfolgreich ist, müssen mehrere Faktoren eintreten: dass Designer darauf setzen (offensichtlich), dass sie speichern niedrige Kosten veröffentlichen ihre Versionen und dass die Streetstyle Überfluten Sie die Straßen mit den farbenfrohsten Modellen. Nur dann kann sich dank sozialer Netzwerke ein Trend wie Schießpulver ausbreiten (ein durchschlagendes Erfolgssymptom).

Was willst du brauchst du

  • Gestreifte Bluse mit Gürtel von Zara, 29,95 Euro.
  • Kreuzhemd mit Bardot-Ausschnitt von Asos White, 63,99 Euro.
  • Bluse Popelinebluse von Bershka, 17,99 Euro.
  • Lila kariertes Hemd mit übertriebenen Schultern von Asos, 41,99 Euro.
  • Gestreiftes Hemd mit Wabendetail von Zara, 25,95 Euro.
  • Mango Leinen Midikleid, 69,99 Euro.
  • Bluse mit dünnen Streifen und ausgestelltem Ärmel von Pimkie, 19,99 Euro.
  • Kariertes Hemd mit extremen Rüschen an den Ärmeln von Lost Ink, 47,99 Euro.
  • Bluse mit Lenkraddetail von True Decadence, 63,99 Euro.

Loading...