Vorschläge und Tipps

Das beste Zubehör, um die Temperatur Ihres Winterlooks zu erhöhen

Der Winter kommt ... Der Winter ist da und die Kälte hat sich in unseren Tagen niedergelassen. Vermeiden Sie kalt zu werden und Stil zu trennen ist möglich, wir müssen nur auf einige wichtige Ergänzungen setzen, die uns helfen werden Erhöhen Sie die Temperatur. Ein dicker Schal, eine Wollmütze oder geeignetes Schuhwerk sind einige der Accessoires, die dazugehören Sie sind Teil dieser Liste.

Teddybär Tasche

Wir warnen Sie schon seit einigen Wochen: Haartaschen sind einer der am stärksten steigenden Trends in diesem Herbst-Winter 2017/2018. Hast du schon deins?

Lassen Sie die Ideen nicht kalt werden

Keine Ergänzung cooler als der Wollhut. Übergröße, mit Pompon, Doppelpompon oder Straight, alle Versionen geben dem Endergebnis eine andere Note. Das beste? Unsere Ideen werden nicht kalt - genau wie die Ohren.

Schützen Sie Ihren Hals

Wenn die Temperaturen sinken, ist es wichtig, den Hals zu schützen. Deshalb ist es ein Erfolg, einen dicken (und eleganten) Schal zur Hand zu haben. Plaid, glatt, extra lang oder mehrfarbig, je nach Outfit und Stil variiert das Modell.

Vermeiden Sie gefrorene Hände

Es ist uns schon einmal passiert: Versuchen Sie, auf eine WhatsApp zu antworten und halten Sie unsere Hände im Moment fest. Vermeiden Sie dieses schlechte Getränk und tragen Sie Handschuhe, die Sie nicht nur vor niedrigen Temperaturen schützen, sondern auch Ihrem Körper Stil verleihen schau endgültig

Heiße und stylische Füße

Vor ein paar Saisons hat uns Alessandro Michele, der Creative Director von Gucci, ein Mokassin-Design mit eingebauten Haaren präsentiert. Obwohl es anfangs viel überraschte (und entsetzte), gehören sie heute schon zum Alltag.

Eine Stola in der schau einen Unterschied machen

Die Stola ist eines der beliebtesten Accessoires in dieser Saison (neben den Haartüten). Firmen wie Balenciaga oder Moncler haben mit ihrer Popularität "geholfen". Hast du schon deins?

Loading...