Freizeit

Rosalía kehrt mit 'Malamente' zurück, einem Videoclip voller Vorurteile, um sie zu zerstören

Eine Fusion von Flamenco, Falle, elektronische Musik und Airs Funk 90er Jahre sind in dem neuen Rosalía-Videoclip gemischt, Schlecht. Die gesamte spanische Tradition ist ebenfalls miteinander verwoben, vom Stierkampf und Stierkampf bis zu den lila Capiroten der Karwoche. Alles in einem amasijo castizo, das mit andalusischen Rhythmen und mehr Kostümen klingt tausendjährig und Sport. Hast du das Lied nicht gehört, das Petarlo diesen Sommer verspricht?

In seinem Videoclip fehlt nichts von seiner tiefsten und veralteten spanischen Phantasie. Von den Stierkämpferlehrlingen bis zu den weinenden Jungfrauen, den Ordensmedaillen, den Lastwagen mit Frauennamen, den mechanischen Werkstattplakaten, der Osborne-Flasche, dem Bild von Shrimp of the Island oder einem Siphon. Es scheint, dass die Sache Stereotypen bis zum Äußersten sind. Aber Rosalías Absicht ist genau das Gegenteil, alle Vorurteile abzubauen. Angefangen beim Flamenco.

So positioniert sich die Sängerin weiterhin als die Zukunft dieses Genres, mit ihrer eigenen Mischung, die nur sie erreichen kann. Rosalia lässt denselben Song zur gleichen Zeit wie in der Vergangenheit klingen, enthält jedoch elektronische Basen, die ihn aktueller, kommerzieller und unwiderstehlicher machen. Wie das Brechen Sie die Klischees der typisch andalusischen Kantineklingt mehr Falle aktueller als der Flamenco seines Lebens.

Es behauptet auch die weibliche Rolle, mit der Anwesenheit eines Tanzkörpers, der ausschließlich aus Frauen besteht, die Fügen Sie dem Videoclip mit seinen alten Referenzen die moderne Note hinzu. Und nicht nur sie aktualisieren dieses Lied. Rote Umhänge vor Motorrädern der letzten Generation, Nazarener beim Schlittschuhlaufen in einem Skatepark und Religion mit Tätowierungen gemischt.

Mit Malamamente, der Sänger von nur 24 Jahren Bring den Flamenco zurück auf die Bühne, es aus seinen kleinen Kreisen zu nehmen, um es modern zu machen, Mainstream und für jeden geeignet. Und alle haben Maria Escoté angezogen.

In Jared | "The bad" steht auf der Liste unserer Songs ganz oben Mädchenpower: Hier sind unsere Top 15 aller Zeiten.

Loading...