Art

Das digitale Kunstmuseum in Paris, das Sie in die großartigen Werke von Klimt eintaucht

Das weltweit erste digitale Museum für bildende Kunst öffnete seine Stände in diesem Frühjahr Paris und dank seiner Vorsprünge an 10 Meter hohen Wänden können Sie die Linien von umrunden Gustav Klimtvon Egon Schielevon Hundertwasser oder von farbigen Fotos, die sich auf Ihrem Weg bewegen. Er Atelier des Limières Es führt Sie in einen magischen Ort ein.

Das Museum (ein Muss, anstatt unsere nächste Reise in die Stadt der Lichter hinzuzufügen) befindet sich in eine alte Gießerei in der Arrondissement nº11 Es nimmt 30.300 Quadratmeter ein. Das Museum möchte die Kunst einem Publikum näher bringen, das normalerweise keine Ausstellungen und Galerien besucht, aber im Museum sprachlos ist Kombination von Technologie und Farbe das erlaubt dir zu experimentieren und lebe Kunst immersiv.

Bruno Monnier, der Präsident von Kulturräume, der private Betreiber, der die Versammlung des Museums beaufsichtigt hat, ist der Ansicht, dass junge Menschen die Kultur nicht mehr so ​​entdecken wie zuvor, und dass "Die Zukunft des Kunstlernens in den neuen Generationen wird in der Verbindung von Kunst und digitaler Technologie liegen".

Das Museum hat drei räume für die ausstellung, in den größten Werken von Malern bekannt als KlimtIn dem kleineren Raum werden Arbeiten aufstrebender Künstler ausgestellt, die mit künstlicher Intelligenz und digitalen Installationen experimentieren. Die Installation projiziert bewegte Bilder zusammen mit einem Soundsystem mit Musik von Wagner, Chopin und Beethoven Der Besuch des Museums ist also ein Erlebnis. Es scheint, dass die digitalen Kunstmuseen mit der Eröffnung des Amos Rex Museums in Helsinki und des Mori Building Digital Art Museums in Tokio einen regelrechten Boom erleben.

Offizielle Seite | L'Atelier del Lumières

In Jared | Das Londoner Designfestival rückt wieder in den Vordergrund

Loading...