Branchen-News

Miguel Adrover, vom verdammten Designer zum National Fashion Design Award im Jahr 2018

Wir hatten fast den Namen dieses Designers vergessen, der vor 20 Jahren einen flüchtigen Erfolg hatte und 2012 in New York mit einer Kollektion wieder auftauchte, die mit der Kleidung seines Kleiderschranks kreiert wurde, als die Jury des National Fashion Design Award 2018 hat einen mit 30.000 Euro dotierten Preis für den Mallorquiner gewonnen Miguel AdroverEine ganze Überraschung, wenn wir die Flugbahn dieses verdammten Designers analysieren.

Miguel Adrover 2017 gab er seinen Rücktritt von der Mode bekannt. Seine neuesten Arbeiten richteten sich an die Kunstwelt, ließen sich von der Realität der Welt inspirieren und stellten in einer Galerie auf Mallorca aus. Jetzt hat er gerade die wichtigste Auszeichnung des Ministeriums für Bildung, Kultur und Sport im Bereich erhalten Modedesign. Die Jury stellte fest, dass der Adrover-Preis "die Gültigkeit seiner Rede im Kontext der zeitgenössischen Mode, sein soziales Engagement und die Fähigkeit, seine Arbeit zu reflektieren".

Sein Ruhm Verdammter Designer Er gewann es, nachdem er seine ersten Kollektionen in New York vorgestellt, im Jahr 2000 den Perry Ellis des Council of Fashion Designers of America gewonnen und von Anna Wintour und Suzy Menkes die Genehmigung für seine Arbeit erhalten hatte. Er präsentierte seine Sammlung Utopie, eine soziale Beschwerde über die Realität in islamischen Ländern am 9. September 2001, zwei Tage vor dem Angriff auf die Zwillingstürme. Investoren und Käufer zogen sich zurück und das Unternehmen meldete Insolvenz an.

Miguel Adrover Er war ein Pionier, wenn er über das sprach Multikulturalismus, Armut, Klassenkampf, Machismo, Konsumismus, Einwanderung, Ökologie durch ihre Paraden und ihre Kleidung ökologische Marke Hess Nature bis 2013). Der Designer hat nicht mal ein Handy und ist ein seltene Avis in der Modewelt von heute.

Er begann seine Modekarriere 1995 mit der Eröffnung eines Geschäfts namens New York Horn, wo er gerne Kleidung junger Designer verkaufte Alexander McQueen. Nach seinem flüchtigen Erfolg bei den Paraden zog er sich nach Ägypten zurück, wo er als Taxifahrer arbeitete und derzeit jahrelang abseits der Öffentlichkeit lebt Mallorca. Kann diese Auszeichnung Sie dazu bringen, Ihre Meinung zu ändern? Wir werden sehen.

Loading...